Plattenladen

Buchhandlung Graff

Sack 15
38100 Braunschweig

Kontakt

Klassik & Jazz: Stephan Kreuzig
Telefon: 0531 480 89-50
Telefax: 0531 480 89-89
www.graff.de
klassik@graff.de

Info

Musik und Literatur …

… bei Bücher und Medien Graff in Braunschweig

Wer Freude an Musik oder Büchern hat, geht in Braunschweig zu Graff. In der Altstadt nahe Löwe, Burg und Dom gelegen, ist das Haus mit seiner charakteristischen Glasfront leicht zu finden. Der Klassik-Experte Stephan Kreuzig steht hier Kundinnen und Kunden mit großer Kompetenz zur Seite. Er eroberte als Seiteneinsteiger die Welt der Klassik – aber das mit großer Begeisterung. So hat er, bei aller Liebe zur gesamten klassischen Musik, auch seine persönlichen Schwerpunkte. Stephan Kreuzig versenkt sich besonders gerne in die Musik des Frühbarock.

Wer möchte, kann an einem von drei Abhörplätzen ausgiebig zur Probe hören, was Graff zu bieten hat. Das ist nicht wenig: 6.000 Titel stehen ständig für Entdecker bereit. Was nicht vorrätig ist, kann bestellt werden. Graff schickt bestellte Ware zu – ohne Versandkosten!

Der moderne Charme des Hauses mit Café und regelmäßigem Veranstaltungsprogramm wie der „Jazzlounge“ kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass das Buch- und Medienhaus Graff Teil Braunschweiger Geschichte ist: 1867 als Buchhandlung gegründet, entwickelte es sich zu einer Institution, die weit über die niedersächsische Metropole hinaus bekannt wurde. Vor dem Zweiten Weltkrieg fand der Sohn des Gründers Paul Graff in Johannes Wrensch einen Nachfolger. Dessen Nachkommen, Joachim und Thomas Wrensch, führen das Haus bis heute – als Treffpunkt rund ums Lesen und Musikhören.

Öffnungszeiten
Montag bis Samstag 9:00 - 20:00 Uhr