Live erleben: Noa Wildschut

Sie ist erst 16 Jahre alt und gilt schon heute als eines der größten Violintalente der Gegenwart. Für ihre Debüt-CD bei Warner Classics hat die hochbegabte und sympathische Niederländerin Noa Wildschut Werke von Mozart ausgewählt. Für ihre Konzertreihe steht aber nicht nur das Salzburger Genie auf dem Programm.

Noa Wildschut auf Tour 2017/2018:

  • 04.11.2017 CH – Basel, Martinskirche | mit Neues Orchester Basel: Bruch
  • 05.11.2017 CH – Aesch, Römisch-Katholische Kirche | mit Neues Orchester Basel: Bruch
  • 19.11.2017 München, Prinzregententheater | mit Münchner Symphoniker: Ravel, Chausson
  • 21.03.2018 Polling, Bibliotheksaal | Rezital mit Lauma Skride
  • 13.04.2018 Hof, Freiheitshalle | mit Hofer Symphoniker: Prokofjew
  • 26.07.2018 Festspiele Mecklenburg-Vorpommern | mit Norddeutsche Philharmonie Rostock: Mozart