Christina und Michelle Naughton // Visions

Christina und Michelle Naughton VisionsSie gleichen einander zwar nicht wie ein Ei dem anderen, trotzdem aber weiß man bei Auftritten dieses Klavierduos nie so genau, ob gerade Christina oder Michelle Naughton die Oberstimme spielt. Das junge amerikanische Zwillingspaar legt nun seine Debüt-CD „Visions“ bei Warner Music mit Musik von Olivier Messiaen, Johann Sebastian Bach und seinem Landsmann John Adams vor. „Wenn wir das Album beschreiben sollten“, sagen die Schwestern, „würden wir sagen, es dreht sich alles um Freude. Aber eine sehr unterschiedliche Art von Freude.“ Tatsächlich loten die Naughtons den Begriff von einer inneren Freude in Messiaens „Visions de l’amen“ über eine erhabene, andachtsvolle Freude bei Bach bis hin zu einer ekstatischen Freude in Adams’ „Hallelujah Junction“ aus.

Christina und Michelle Naughton – Visions (Warner Classics) CD 2564601136 // ab 01.04.2016 im Handel