Various // Colours Of Cello

Colours Of CelloWie unterschiedlich ein Cello doch klingen kann! Diesen Eindruck erzeugen nicht nur Interpreten von Maurice Gendron bis Alisa Weilerstein, den Effekt der Klangverwandlungsfähigkeit gerade dieses Streichinstruments haben sich auch etliche Komponisten aus 300 Jahren Musikgeschichte geschickt zunutze gemacht. Die größten Cellisten und Cellistinnen ihrer Zeit wie Mstislav Rostropowitsch, Pierre Fournier, Heinrich Schiff, Lynn Harrell, Maurice Gendron, Alisa Weilerstein oder Mischa Maisky sind auf dem Album „Colours Of Cello“ mit Werken Boccherinis, Vivaldis, Haydns, Dvoráks oder Saint-Saëns’ zu hören. Bachs alles überragende Cello-Suiten stehen zudem neben Transkriptionen, bei denen das Cello einigen Werken ein ganz neues, ungewohntes Klanggewand verpasst.

Various – Colours Of Cello (Deutsche Grammophon/Universal Music) 2CD 4825199 // ab 08.04.2016 im Handel