Ausgabe Winter (November 2016)

Liebe Leserin, lieber Leser,

Zu diesem Weihnachtsfest gibt es Klassiker auf CD, die man in solchen Sounds und Arrangements noch nie zuvor gehört hat. Angelehnt an den Klang alter Hollywood-Partituren hat Howard Arman Weihnachtslieder aus aller Welt für Chor und Orchester gesetzt. „Christmas Surprises“ haben auch German Brass auf ihrer neuen Weihnachts-CD mit ausschließlich selbst arrangierten Titeln parat. Die Cappella Gabetta grub weniger bekannte Schätze aus den Archiven italienischer Barockkomponisten aus, während die Lautten Compagney Musik der Reformationszeit aufgenommen hat. Klar, dass Martin Luther, der ja nicht nur die ganze Bibel übersetzte und die Weltgeschichte veränderte, sondern auch selbst Choräle setzte, zum Reformationsjahr ein großes Thema ist. Welche Spuren seine fast vierzig Kirchenlieder in der Musikgeschichte bis hin zu den großen Passionen von Bach hinterlassen haben, zeigt nun ein neues Album von Warner Classics.

Bach ist auch für die großartige britische Trompeterin Alison Balsom einer der wichtigsten Komponisten. Zusammen mit der Academy of Ancient Music hat sie zu Weihnachten unter dem Motto „Jubilo“ Alte Musik für sich und Instrumentalensemble beziehungsweise Orgelbegleitung bearbeiten lassen. Darunter sogar Corellis „Weihnachtskonzert“, das eigentlich ein reines Streicherstück ist.

Ein weiterer Schwerpunkt auf dem CD- und DVD-Markt zum Jahresausklang ist die Oper. Hinreißend remastered von den Abbey Road Studios London hören wir historische Aufnahmen der großen Maria Callas und legendäre Operngesamteinspielungen unter Carlo Maria Giulinis oder Otto Klemperers Leitung.

Weihnachten steht vor der Tür, und Ihnen fehlt noch das passende Geschenk? Wir haben in dieser Ausgabe einige tolle Geschenk-Tipps für Sie zusammengestellt, darunter Highlights des Jahres von Jonas Kaufmann, Lang Lang und Anna Prohaska.

Mit dem Händlerporträt gratulieren wir unserer hochgeschätzten Kollegin Ruth König, die im Oktober ihr 20-jähriges Firmenjubiläum feierte.

Ihre Fachhändler für Klassik, Jazz und mehr

Diese Ausgabe als PDF herunterladen