Daniel Hope // It’s Me

8_hopeDer südafrikanisch-britische Geiger Daniel Hope genießt es, sich tagtäglich mit Komponisten unterhalten zu dürfen. Der Musiker und Buchautor, der zudem Mitgliedim Beaux Arts Trio ist, betrachtet das Interpretieren als ein Geben und Nehmen.Und er ist ein Künstler, der viel über Musik nachdenkt und packend darübersprechen kann. Dennoch sagt er immer wieder, dass Musik doch eine Kunstformsei, die eigentlich keine Erklärung brauche. Zu seinen „Kindern“, wie Hope alleAufnahmen dieser vier CDs liebevoll bezeichnet, gehört auch ein Set mit drei exklusiven Bonustracks, die zum ersten Mal auf Tonträger veröffentlicht werden: ein Larghetto aus Vivaldis Concerto RV 295 in F-Dur, ein Venezianisches Gondellied op. 57 und die Liedbearbeitung „Scheidend“ op. 9 Nr. 6 von Mendelssohn.

Daniel Hope – It’s Me (Deutsche Grammophon/Universal) 4CD 4796370 // ab 23.09.2016 im Handel