Ludwig Güttler // Luther in der Musik

15_guettlerAuf eine so einfallsreiche Idee zum 500. Gedenkjahr der Reformation wie der Trompeter und Dirigent Ludwig Güttler ist bislang noch niemand gekommen. Güttler und wichtige Weggenossen wie Peter Schreier, Camilla Nylund, Daniel Schnyder, Henryk Böhm, Oliver Widmer oder Friedrich Kircheis wollen zeigen, wie sich die ersten Bearbeitungen von Luther-Chorälen vom 16. Jahrhundert bis in die Gegenwart entwickelt haben. Als Weltersteinspielung ist eine zum Oratorium erweiterte Auftragskomposition für die Dresdener Frauenkirche vom Saxofonisten, Flötisten und Komponisten Schnyder über Luthers „Ein feste Burg“ enthalten. Der furchtlose, standhafte und musikalisch gebildete Luther, so Güttler, sei für ihn nicht nur Vorbild und Anreger, sondern ein starker Verbündeter. 

Ludwig Güttler – Luther in der Musik (Berlin Classics/Edel) CD 0300848BC // ab 23.09.2016 im Handel