Jonas Kaufmann // Dolce Vita

jonas-kaufmannItalien! Ein einmaliges Land – Sonnenschein, eine Brise vom Meer, der Duft von Zitronenbäumen und Kaffee, ein koketter Blick, ein unvergleichliches, gefühlvolles Lied. Italien und seine unsterbliche Musik haben eine magische Anziehungskraft, stärker als jede andere Kultur – auch auf Jonas Kaufmann. Sein neues Album Dolce Vita ist eine Hommage an diese Kultur, diese Lebensart, die zahllose unsterbliche Tenor-Melodien hervorgebracht und Kaufmann intensiv geprägt hat: Dolce Vita – eine Sammlung italienischer Evergreens, gesungen vom „besten Tenor der Welt“ (The Daily Telegraph).  Schon in seiner Jugend hatte Kaufmann eine besondere Affinität zu Italien. Er wuchs in München auf – dem Volksmund nach die »nördlichste Stadt Italiens«. So lag der Italien-Urlaub für seine Familie nur eine kurze Autoreise entfernt. Seit er als kleiner Junge in den Ferien mit den bambini spielte, hat Kaufmann jedoch weit mehr als nur die Sprache in sich aufgesogen. Der Zauber und die Autorität, die er auf der Opernbühne vermittelt, beruhen wesentlich auf seiner Leidenschaft und seinem tiefen Verständnis für das Mittelmeerland und seine Musik. Doch die Opernbühne ist nicht der einzige Ort, wo sich der Zauber italienischer Tenor-Melodien entfaltet. Zahlreiche wundervolle Lieder wurden Ende des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts großen Tenören auf den Leib geschrieben: Mattinata war Enrico Caruso gedacht, Non ti scordar di me wurde erstmals 1935 von Beniamino Gigli im gleichnamigen Film gesungen, und Parlami d’amore, Mariú sang Vittorio de Sica 1932 in der Komödie Gli uomini, che mascalzoni… Die Schönheit und Leidenschaft italienischer Melodien werden auch in neapolitanischen Hits wie Torna a Surriento, Core ’ngrato und Passione ohrenfällig. Selbst moderne Popsongs tragen unverkennbar den Stempel der italianità – so z.B. das erstmals 1976 von Mario del Monaco gesungene und aufgenommene Un amore così grande, Lucio Dallas Caruso und Romano Musumarras sowie Il canto, beide eng verbunden mit der Stimme von Luciano Pavarotti.

Jonas Kaufmann – Dolce Vita (Sony Classical) CD 88875183632 / CD Deluxe-Edition 88875183642 / LP 88875183631 (28.10.) // ab 07.10.2016 im Handel