Tianwa Yang // Lalo: Symphonie espagnole Manén: Concierto español

21_yangMusiker seien eine Art Schauspieler, sagte die junge Chinesin Tianwa Yang einmal im Rahmen der ECHO-Preisverleihung. „Jeden Tag fühlt man sich anders, das macht diesen Beruf ja auch so spannend.“ 2015 wurde die Geigerin Instrumentalistin des Jahres. Nun veröffentlicht Yang, die als größtes Zukunftstalent unter jungen Geigern gilt, in ihrer wunderbaren Musikalität zwei Violinkonzerte, von denen zumindest eines nicht unbedingt zum Mainstream des Geigenrepertoires gehört. Der 1971 gestorbene Katalane Juan Manén war selbst Geiger und hinterließ mit seinem Concierto español ein Werk, das vom Kolorit seiner Heimat erfüllt ist. Édouard Lalos „Symphonie espagnole“ ist ebenfalls von spanischem Kolorit beeinflusst und stark an Tschaikowski orientiert.

Tianwa Yang – Lalo: Symphonie espagnole Manén: Concierto español (Naxos Musik/Naxos) CD 8573067 // ab 14.10.2016 im Handel