Andreas Ottensamer // New Era

Bei der österreichischen Familie Ottensamer hat man sich mit außerordentlichem Erfolg auf eines geeinigt: die Klarinette. Es ist schon bemerkenswert, dass neben dem Vater Ernst, Soloklarinettist der Wiener Philharmoniker, auch seine beiden Söhne Andreas und Daniel Ottensamer Klarinette spielen. Andreas Ottensamer, der heute Soloklarinettist der Berliner Philharmoniker ist, veröffentlichte erst vor Kurzem ein Brahms-Album bei der Deutschen Grammophon. Sein neues Album „New Era“ mit Konzerten von Johann und Carl Philipp Stamitz und Arrangements von Mozart-Arien ist Ottensamers Debütalbum beim Label Decca, das ihn exklusiv unter Vertrag genommen hat. Mit von der Partie sind auch Ottensamers Berliner Kollegen, der Flötist Emmanuel Pahud und der Oboist Albrecht Mayer.

Decca/Universal Music CD 4814711 // ab dem 03.02.2017 im Handel