Damm, Joy, Klieser, Jeurissen // Horn Concertos

Im Concert- und Opernsaale, so lesen wir in Schubarts 1784 erschienenem „Versuch einer Ästhetik der Tonkunst“, sei der Waldhornist in unzähligen Ausdrucksqualitäten zu gebrauchen. „Er wirkt in der Ferne wie in der Nähe. Lieblichkeit, und wenn man so sagen darf, freundschaftliche Traulichkeit, ist der Grundton dieses herrlichen Instruments.“ Von den unzähligen und teilweise weniger bekannten Hornkonzerten aus drei Jahrhunderten stellen die Hornsolisten Peter Damm, Felix Klieser, Hermann Jeurissen und Andrew Joy auf zehn CDs Werke von Telemann, Haydn, Mozart, Rosetti, Weber und Richard Strauss vor. Auch Rosettis böhmischer Landsmann Franz Xaver Thomas Pokorný und der Ludwigsluster Meister Johannes Matthias Sperger sind vertreten. Das ist wahrlich eine Fundgrube.

Brilliant Classics/Edel 10CD 1095412BRC // ab 07.04.2017 im Handel