The Wave Quartet & L’Orfeo Barockorchester // Bach Concertos

Was ist die Marimba nur für ein faszinierendes Instrument? In Schlagzeugkonzerten etwa von Martin Grubinger oder Alexej Gerassimez sorgt der changierende Klangzauber des hölzernen Instruments, das von seinen Interpreten mit zwei Schlägeln in jeder Hand gespielt wird, regelmäßig für Begeisterungsstürme. Ein ganzes Quartett von Marimbavirtuosen, das noch dazu den bildhaften Namen The Wave Quartet trägt, hat sich nun mit dem L’Orfeo Barockorchester unter Michi Gaiggs Leitung zusammengefunden, um das Cembalokonzert BWV 1052 und die beiden Konzerte für zwei Cembali BWV 1061, 1062 und jenes für vier Cembali 1065 in dieser ungewohnten Besetzung einzuspielen. Dabei entsteht eine ganz eigenwillige, umwerfende und zum Teil gar rauschhafte Klangwelt, die jeden in ihren Bann zieht.

Sony Classical CD 88985436462 // ab 08.09.2017 im Handel