Kurt Sanderling // Kurt Sanderling Edition

Der 2011 in Berlin verstorbene Maestro Kurt Sanderling war bekannt für seine kompromisslose und harte Probenarbeit. Eine klare Vision des gewünschten Klangergebnisses leitete diesen großen Dirigenten, der niemals Unterricht im Dirigieren genossen hatte und meinte, dass sich das Taktschlagen doch jeder aneignen könne und dass es dabei allein auf die Praxis ankäme. In der 13 CDs umfassenden „Kurt Sanderling Edition“ erleben wir ihn unter anderem am Pult der Leningrader Philharmoniker mit Beethovens Vierter oder des USSR Radiosinfonieorchesters mit Mozarts Klavierkonzert KV 466. Solist dabei ist kein Geringerer als Svjatoslav Richter. Legendär ist zudem die Aufnahme von Mahlers von Hermann Prey gesungenen „Liedern eines fahrenden Gesellen“.

Profil Medien 13 CD PH17018 // ab 22.08.2017 im Handel