Max Richter, Joep Beving, Hilary Hahn u. v. m. // EXPO I

Eines haben die Interpreten dieser ungewöhnlichen CD auf jeden Fall gemeinsam: Sie akzeptieren keine Grenzen zwischen musikalischen Stilen. Komponisten wie Sven Helbig und der Kanadier Chilly Gonzales, Pianisten wie Max Richter oder der Isländer Víkingur Ólafsson und auch der Geiger Daniel Hope verbinden sich hier zu einer pluralistischen Gemeinschaft, wie sie sagen. Eine Gruppe von experimentellen Musikern, die das „Fragmentarische, Offene höher schätzt als das Fertige, Geschlossene.“ Ein Stück für Ensemble, Klavier und Elektronik stammt vom Isländer Jóhann Jóhannsson, der erst im Frühjahr beim Elbphilharmonie-Festival „Into Iceland“ das Publikum vom Hocker riss. Fantastisch ist auch Hilary Hahns und Hauschkas „Clock Winder“ für Geige und präpariertes Klavier.

Deutsche Grammophon / Universal Music 2CD 4828283 / LP 4828491 // ab 29.09.2017 im Handel