Juan Diego Flórez // Mozart

Seine größten Triumphe feierte der peruanische Tenor Juan Diego Flórez bislang im Belcanto-Fach und zeigte in Sachen Rossini, Donizetti oder
Bellini, welcher Glanz in seiner Stimme und welche Intelligenz in seiner Interpretationskunst verborgen sind. Flórez’ Tenor ist wunderbar hell und strahlkräftig, schlank in der Höhe und kraftvoll in der mittleren und tiefen Lage. Das zarte Timbre verleiht seinen Arien stets einen hohen Grad an Verletzlichkeit und Hingabe. Mozart gehörte natürlich schon immer zu seinem Repertoire. Flórez ließ dennoch einige Zeit vergehen, bis er den großen Arien Mozarts ein eigenes Album widmete. Jedermann weiß, welche gigantischen Herausforderungen und immensen Gefahren für einen Tenor allein in der Zauberflöten-Arie „Dies Bildnis ist bezaubernd schön“ oder dem unerhört transparenten „Un’aura amorosa“ aus „Cosi fan tutte“ warten. „Ich wollte das schon immer machen“, gesteht Flórez, „aber jetzt ist die Zeit reif dafür. Ich fühle mich endlich bereit, die Ausdruckskraft, die Einfachheit und Universalität – kurz gesagt: die Magie – von Mozart zu vermitteln.“

Sony Classical CD 88985430862 // ab 06.10.2017 im Handel