Lucas Debargue // Schubert – Szymanowski

Die Kombination von Klaviersonaten Franz Schuberts und Karol Szymanowksis auf einem Album ist schon ungewöhnlich. Der französische Pianist Lucas Debargue, Gewinner des Tschaikowsky-Musikwettbewerbs 2015 und stolzer ECHO-Klassik-Preisträger, sagt über die Gegenüberstellung der sogenannten „kleinen“ Schubert-Sonaten D 664 und D 784 mit der Zweiten Klaviersonate Szymanowskis: „Manche Pianisten widmen sich vor allem den drei letzten Schubert-Sonaten. Doch mich interessierte es gerade, die ‚kleinen’ Sonaten zu erkunden – die tatsächlich weit davon entfernt sind, ‚klein’ zu sein: Mit ihrer immensen Gefühlspalette und ihrem Kontrastreichtum sind sie einfach große Werke.“ Das gilt nicht minder für die Szymanowski-Sonate mit Variationen im Kopfsatz und einer großen Fuge am Ende.

Sony Classical CD 88985465632 // ab 27.10.2017 im Handel