Sviatoslav Richter // Live at Carnegie Hall

Sviatoslav Richters erste Nordamerika-Tour im Jahr 1960 markierte den Ruf des Künstlers als einen der spannendsten und provokativsten Pianisten des 20. Jahrhunderts. Zwölf Tage hielt sich der damals 45-jährige Richter in New York auf und gab bei seinem Debüt fünf legendäre Konzerte in der Carnegie Hall, deren Live-Aufnahmen hier nun erstmals in einer 13CD-Box veröffentlicht werden. Das Booklet enthält faszinierende historische Fotos und ein Essay des Archivars der Carnegie Hall, Gino Francesconi. Unter den damals präsentierten Werken sind ausgewählte Klaviersonaten Beethovens und die beiden späten Prokofjew-Sonaten Nr. 6 und 8 sowie Werke von Schumann, Rachmaninow, Debussy, Ravel und Skrjabin.

Sony Classical 13CD 88985395212 // ab 27.10.2017 im Handel