Claude Debussy // The Complete Works

Klänge, die pastellfarben changieren, kühne Modulationen und eine zauberhafte Instrumentierung voller Licht und Schatten sind Claude Debussys Metier. Viele imaginäre Bilder entstehen im Geiste des Hörers, wenn der Impressionist das Wogen der Wellen in seinem Werk „La Mer“ oder in „L’après midi d’un faune“ einen sonnigen Nachmittag in Musik verwandelt. Am 25. März 2018 gedenkt die Musikwelt des 100. Todestags von Debussy, und das Label Warner veröffentlicht die vollständigste Sammlung von Debussy-Aufnahmen aller Zeiten auf 33 CDs. Allein die Namen der Interpreten dieser exklusiven Veröffentlichung, etwa Martha Argerich, Itzhak Perlman, Yehudi Menuhin, Philippe Jaroussky und Quatour Ébène zeigen, wie hoch die künstlerische Qualität dieser Kollektion ist. In der Sammlung befinden sich sogar historische Originalaufnahmen von Debussy selbst, der hier als Pianist in einer Liedaufnahme von 1904 sowie einem Klavierstück zu hören ist. Außerdem wurden vier Werke – man
kann es bei der Popularität des Impressionisten kaum glauben – zum ersten Mal eingespielt. Dazu gehört die Gesamtaufnahme des Bühnenwerks „Le Martyre de Saint-Sébastien“. Geholfen hat bei der Zusammenstellung der international renommierte Debussy-Experte Denis Herlin, der auch im Printbereich für mehrere kritische Editionen von Debussy-Werken verantwortlich zeichnete.

Warner Classics 33CD 9029573675 // ab 05.01.2018 im Handel