Andris Nelsons & Gewandhausorchester // Bruckner Sinfonie Nr. 4

Die großen Kontraste in Bruckners Sinfonik, von heftigen Ausbrüchen bis zu verletzlicher Intimität, haben es Andris Nelsons besonders angetan. Im Gewandhausorchester Leipzig nun hat er ein Orchester zur Verfügung, das an Flexibilität, Intensität und Leidenschaft keine seiner Wünsche unerfüllt lässt. „Dass ein einziges melodisches Motiv bei diesem Orchester so unterschiedlich zum Klingen gebracht werden kann“, sagt der Dirigent, „hat für mich fast eine minimalistische Qualität. Bei der zuvor erschienenen dritten Sinfonie von Bruckner hatte der Maestro dem Bruckner Werk Wagners Tannhäuser-Ouvertüre an die Seite gestellt. Hier nun stellt er Bruckners Vierter das schwebend-zauberhafte Vorspiel zu „Lohengrin“ gegenüber.

Deutsche Grammophon/Universal Music CD 4797577 // ab 16.02.2018 im Handel