Sophie Pacini // In Between

Es gehe um Verwandtschaft und Wahlverwandtschaft, beschreibt die deutschitalienische Pianistin Sophie Pacini den Grundgedanken ihres Albums „In Between“. Miteinander verbunden, aber eben auch künstlerisch verwandt waren sowohl das Geschwisterpaar Fanny Hensel und Felix Mendelssohn als auch das Ehepaar Clara und Robert Schumann. Pacini versucht in der Auswahl der Stücke zu zeigen, wie stark sich diese Paare wechselseitig inspiriert haben. In Clara Schumanns innerlich zerrissen und eindringlich wirkendem Scherzo op. 14 entdeckt sie eine Nähe zu Roberts Fantasiestücken op. 12. Felix Mendelssohns Lieder ohne Worte op. 19/1, op. 30/3, op. 62/6, op. 67/1 und op. 67/4 stellt sie dem Lied ohne Worte G-Dur op. 2/1 von Fanny Hensel gegenüber, die diese poetische Bezeichnung ja einst auch ersonnen hatte.

Warner Classics CD 9029570494 // ab 11.05.2018 im Handel