Daniel Lozakovich // Bach: Violinkonzerte Nr. 1 & 2 und Partita Nr. 2

Er ist erst 17 Jahre jung und hat als jüngster Neuzugang des Labels schon einen Plattenvertrag bei der Deutschen Grammophon in der Tasche. Der in Stockholm geborene Daniel Lozakovich ist allerdings auch ein ganz besonderes Geigentalent, auf das schon Weltklassedirigenten wie Valery Gergiev und Andris Nelsons aufmerksam geworden sind. Auf seinem Debütalbum zeigt der „Noch-Schüler“ bei Bachs Violinkonzerten Nr. 1 und 2 sowie der zweiten Solo-Partita eine unerhörte Reife und exquisite Tongebung. Hochmusikalisch sind die Akzente und Phrasierungen des jungen Mannes, der eine klare Klangvorstellung mit außerordentlicher Technik verbindet. Begleitet wird Lozakovich vom Kammerorchester des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks unter Olga Watts Leitung.

Deutsche Grammophon/Universal Music CD 4799372 // ab 08.06.2018 im Handel