Markus Stockhausen // Eternal Voyage – Live

Der 1957 in Köln geborene Trompeter Markus Stockhausen, Sohn des Pioniers der elektronischen Musik Karlheinz Stockhausen, hat nahezu alle Stile vom Jazz, der Weltmusik über experimentelle Musik bis hin zu Improvisationen auf einem selbst konstruierten Viertelton-Flügelhorn ausprobiert. Auf seiner neuen CD „Eternal Voyage – Live“ bringt er den Sitar-Spieler Hindol Deb, den persischen Avantgardisten und Santur-Virtuosen Alireza Mortazavi, die Klarinettistin Tara Bouman, den Pianisten Jarry Singla und den Perkussionisten Bodek Janke zusammen. Auch vokale Titel mit Rabih Lahoud sind unter den ausschließlich von Stockhausen selbst komponierten Stücken des Albums. Die Aufnahmen der neu formierten Band, die sich ebenfalls Eternal Voyage nennt, wurden in Düsseldorf von der Jazzredaktion des Senders WDR 3 gemacht.

OKeh/Sony Music 19075860792 // ab 29.06.2018