Jean Rondeau // Scarlatti Sonatas

cover

555 Cembalo-Sonaten hat Domenico Scarlatti geschrieben, und wenn man sie komplett aufführen wollte, bräuchte man 35 Stunden. Der einst am Hof in Madrid so erfolgreiche Vielschreiber und Kammervirtuose scheint aus der Zeit gefallen zu sein, in die er mit Bach und Händel hineingeboren wurde.

Seine Stücke sind durchzogen von ungewohnten Rhythmen aus ungarischer, italienischer, aber auch spanischer Musik. Für den französischen Cembalisten Jean Rondeau ist diese Vielfalt und Grenzenlosigkeit von Scarlattis Kosmos gerade die Herausforderung. „Cembalo zu spielen“, sagt er, „ist so etwas wie die Entschlüsselung einer alten Sprache.“ Rondeau schlüpft in einem im Booklet zu lesenden fiktiven Brief Scarlattis an die spanische Königin, aber auch mit Worten in die Rolle des Komponisten.

Erato/Warner Music CD 9029563368 // ab 19.10.2018 im Handel