Martin Haselböck & Orchester Wiener Akademie // Resound Beethoven Vol.8 – Sinfonien 5 & 6

KLASSIK Das Orchester Wiener Akademie und sein Dirigent Martin Haselböck setzen die Resound-Beethoven-Reihe fort, die sich durch die Verwendung historischer Instrumente, die Einhaltung originaler Orchesteraufstellungen und wenn möglich auch der originalen Aufführungsorte strikt an den historischen Gegebenheiten orientiert. Der Klang des authentischen Instrumentariums in den historischen Sälen hat alle Musiker tief beeindruckt und hörbar inspiriert. Insgesamt wirkten 27 Musiker an den Aufführungen in den Konzerträumen der Wiener Erstaufführungen im Palais Niederösterreich mit. Die achte und letzte Folge widmet sich der fünften und sechsten Sinfonie Beethovens, in der sich sowohl die Dramatik als auch das Erhabene und Kantable in atemberaubenden Klängen manifestieren. Die viel beachtete Reihe, die mit der Schicksalssinfonie und Pastorale ihren würdigen Abschluss findet, wird so nicht nur zu einer echten Premiere in der umfangreichen Beethoven-Diskografie, sondern auch zu einer erkenntnisreichen Klangreise, die für den Hörer bisher unschätzbare Einblicke in eine andere Art des Musizieren ermöglicht hat. Das Ergebnis ist von höchster Spannung, Dynamik und Intensität.

 

Martin Haselböck/Orchester Wiener Akademie – Resound Beethoven Vol. 8 – Sinfonien 5 & 6 (Alpha/note 1) CD 3760014194795 // jetzt im Handel