The Everettes // The Everettes

SOUL/BLUES The Everettes, das sind drei Damen, die das fast vergessene Konzept der 60s-Girlgroup mit ihrem ganz individuellen Charme zurück in die Gegenwart bringen. Inspiriert durch Northern Soul, Stax und jüngere Neo-Soul-Revivals wird nicht die Frage der Genre-Richtung gestellt, sondern die Berliner Combo macht das, wonach ihr gerade ist. Ihre Melodien entzücken zum Groove der Band. Das gleichnamige Album ‚The Everettes‘ enthält vierzehn Songs aus eigener Feder, weitgehend live und analog eingespielt, mit wechselnden Lead- und Harmoniegesängen von Jess Roberts, Katharina Dommisch und Laura Niemeyer. Entstanden sind The Everettes aus der einst bekannten Band Floorettes. Fünf der Bandmitglieder sind heute noch dabei. Die Britin Jess, die mit ihrer Stärke beeindruckt, und die Halbkubanerin Laura, die die warmen Soul-Töne liefert, kamen neu dazu. Katharina erinnert wie in der Vorgängerband mit ihrem zarten, bestechenden Gesang an eine Carole King. Im Studio war es ihnen wichtig, dass möglichst viel Magie aus dem Live-Zusammenspiel auf der Platte zu hören ist, anstatt einen Perfektionismus der Tracks vorzustellen. Zu hören ist eine unverstellte Frische, die durch das gesamte Album zu hören ist.

 

The Everettes – The Everettes (Waterfall Records/Broken Silence) LP 4250579800808 / CD 4250579800792 // ab 29.5. im Handel