Derrick Hodge // Color Of Noize

JAZZ/HIPHOP Bereits auf Grammy-ausgezeichneten Alben von Robert Glasper, Maxwell und Terence Blanchard war der Multiinstrumentalist, Komponist und Produzent Derrick Hodge zu hören. Auf seinem dritten Album offeriert Hodge nun einen musikalischen Schmelztiegel aus fließendem Jazz, groovendem Hip-Hop und tiefem Soul mit spiritueller Tiefe und kreativem Feuer. ‚Color Of Noize‘ ist sein erstes Album, das mit einer grandiosen Liveband, bestehend aus Jahari Stampley und Michael Aaberg an den Keyboards, Michael Mitchell und Justin Tyson am Schlagzeug, DJ Jahi Sundance an den Turntables und Hodge selbst an Bass, Keyboards und Gitarre, eingespielt wurde. „Es ist sein Kontrastreichtum, seine Schönheit, sein Chaos und seine absolute kreative Freiheit, die dieses Album auszeichnen“, so Hodges, der ‚Color Of Noize‘ gemeinsam mit Blue-Note-Präsident Don Was produziert hat. Old-School-Sessions treffen dabei auf moderne Klänge, die die Tore für neue visionäre Sounds bereiten und möglicherweise den Weg für Musik-Genres bereiten, die es noch zu kategorisieren gilt.

 

Derrick Hodge – Color Of Noize (Blue Note/Universal) CD 602508926259 // jetzt im Handel