Ian Bostridge, Antonio Pappano, Vilde Frang, Nicolas Altstaedt // Beethoven: Lieder & Volkslieder

cover

VOKAL-KLASSIK Mit seinen Liedaufnahmen hat er großartige Schubert- und Schumann-Interpretationen vorgelegt, und es ist kaum verwunderlich, dass sich der englische Tenor Ian Bostridge im Beethovenjahr dem vokalen Schaffen des Jubilars widmet. Begleitet wird er von dem Dirigenten Antonio Pappano, der seinen Taktstock gegen die Tasten des Klaviers tauscht, um in perfekter Harmonie mit Bostridge ein spannendes Programm mit einer Auswahl von Beethovens-Liedern zu präsentieren. Das Herzstück dieses Albums, „An die Ferne Geliebte“, gilt als erster Liederzyklus der Musikgeschichte. Die sechs Gedichte zeigen den nach außen hin oft so wütend-cholerischen Komponisten von einer sensiblen Seite. Zwanzig weitere Lieder, darunter das berühmte „Adelaide“, das von Schubert ebenfalls vertont wurde, beweisen, dass Beethoven auch ein großer Meister des Liedes und des Volksliedes war, denen sich das Duo mit großem Enthusiasmus nähert. Beethovens Persönlichkeit als Liebender und seine Emotionen gegenüber einer Geliebten, die er niemals erreichen konnte, wird hier thematisiert. Neben Antonio Pappano spielen Vilde Frang (Violine) und Nicolas Altstaedt (Cello) zwei weitere international renommierte Kammermusiker mit.

 

Ian Bostridge, Antonio Pappano, Vilde Frang, Nicolas Altstaedt – Beethoven: Lieder & Volkslieder (PLG Classics/Warner) CD 190295276430 // ab 24.7. im Handel