Simone Kopmajer // My Wonderland

VOCAL-JAZZ Irgendwo zwischen Jazz, Latin, Soul und Pop lässt sich das neue Album der österreichischen Sängerin Simone Kopmajer verorten. Mit ihrer samtweichen, verführerischen Stimme singt sie sich auf ‚My Wonderland‘ in eine wundervoll klingende Musikwelt. Mit ihrem eingeschworenen Quintett rund um den Leiter des Tommy Dorsey Orchestras, dem US-Saxofonisten Terry Myers, gelingt es der erfolgreichen Sängerin, jeden Ton in etwas wirklich Zauberhaftes zu verwandeln. Mit viel Gefühl und noch mehr Leidenschaft stellt Simone Kopmajer Neubearbeitungen altbekannter Jazzklassiker vor, wie zum Beispiel „Caravan“ und „In A Mellow Tone“ von Duke Ellington oder Carlos Jobims „So Danco Samba“. Dazu gesellen sich Eigenkompositionen, allesamt im Latin-Jazz-Stil, die ganz nach dem Geschmack der Bossa-Nova-Fans sind. Die zutiefst betörenden und unter die Haut gehenden Momente fehlen auf diesem Album ebenso wenig wie eine betörende Unbeschwertheit.

 

Simone Kopmajer – My Wonderland (Mojo Lucky/Edel) LP 9120045196948 / CD 9120045196931 // jetzt im Handel