Thibaut Garcia / OCT / Ben Glassberg // Aranjuez

KLASSIK-GITARRE Ein ausgesprochen populäres Programm präsentiert der französisch-spanische Gitarrist Thibaut Garcia mit dem berühmtesten archetypisch-spanischen Gitarrenkonzert: Joaquin Rodrigos „Concierto de Aranjuez“. Mit der Musik drückt Garcia seine eigene kulturelle Identität aus. Er beschreibt Rodrigos Concerto als ein herausragendes Beispiel seiner einzigartigen musikalischen Sprache, in der die spanische Folklore und das rhythmische Flackern des Flamencos mit Grazie und Nobilität zum Ausdruck kommen. Gemeinsam mit dem Orchestre National du Capitole de Toulouse und dem britischen Dirigenten Ben Glassberg in Toulouse aufgenommen, prägt sich das Album ‚Aranjuez‘ auf Anhieb ins Gedächtnis des Hörers ein. Neben dem Konzert von Rodrigo stimmt Garcia noch Alexandre Tansmans neoklassizistische „Musique de cour“, inspiriert vom Hof Ludwigs XIV., an sowie vier Solostücke von Regino Sáinz de la Maza, dem Gitarristen, der 1940 das Concierto de Aranjuez uraufgeführt hat. „Als ich begann, mich mit dem Werk von Rodrigo auseinanderzusetzen, musste ich die Balance zwischen der klassischen Interpretation und der Einbringung neuer, frischer Ideen finden“, so Garcia. Der Versuch ist vollumfänglich gelungen.

 

Thibaut Garcia / OCT / Ben Glassberg – Aranjuez (Erato/Warner) LP 190295235703 / CD 190295235710 // ab 2.10. im Handel