Alexandre Tharaud // Le Poète du piano

KLASSIK-PIANO „Platten aufzunehmen ist für mich so wichtig wie die Luft zum Atmen“, sagt der französische Pianist Alexandre Tharaud, der mit ‚Le Poète du piano‘ eine Diskografie aus 30 Jahren Aufnahmegeschichte vorlegt. Das sich aus vielen unterschiedlichen musikalischen Bausteinen zusammensetzende Porträt des Ausnahmetalents zeichnet ein Bild aus ganz verschiedenen und manchmal überraschend kontrastreichen Farben. Dabei folgt die Zusammenstellung der persönlichen und künstlerischen Entwicklung Alexandre Tharauds. „Als hätte ich mein Leben durch meine Aufnahmen durchgespielt, von denen jede einzelne eine bedeutende, wenn nicht gar eine bahnbrechende Etappe meines Werdegangs als Künstler darstellt“, erklärt er. Während gut die Hälfte des Triple-Albums mit Werken von Sibelius, Chopin, J. S. Bach, Rachmaninow oder Mahler aus der bereits veröffentlichten Diskografie von Alexandre Tharaud stammt, besteht der Rest aus bisher unveröffentlichter Musik. Einige Aufnahmen schafften es nicht auf das Album, während andere spontan bei Studiositzungen im Laufe der Jahre entstanden. Das Album enthält eigene Werke und Arrangements Alexandre Tharauds, die nun erstmals als Einspielung erscheinen.

 

Alexandre Tharaud – Le Poète du piano (ERATO/Warner) 3CD 190295180874 // ab 23.10. im Handel