Ludwig Güttler // Edition Europa

Es sagt viel aus, wenn ein weltweit bekannter Trompetensolist wie Ludwig Güttler für seinneues Projekt den Titel „Edition Europa“ wählt. In den Augen des gebürtigen Erzgebirglers, der die Wiedervereinigung Deutschlands als großes Geschenk empfand und die Entwicklung des europäischen Kontinents künstlerisch seit Jahrzehnten begleitet, wurde Europa schon Jahrhunderte zuvor durch Musik geeint. Der Austausch zwischen praktizierenden Musikern und Komponisten unterschiedlicher Länder war schon zu Georg Philipp Telemanns Zeiten rege und fruchtbar. Weiterlesen ›

Nils Mönkemeyer // Baroque

Dass Johann Sebastian Bach ein großer Liebhaber der Bratsche war und sich in seinem Nachlass allein drei Exemplare dieser Instrumentengattung befanden, war nur ein Motiv für den Bratscher Nils Mönkemeyer, den Thomaskantor in den Mittelpunkt seines Albums „Baroque“ zu stellen. Mönkemeyer schlägt den Bogen noch weiter und suchte bewusst nach Stücken wie etwa Silvius Leopold Weiss’ Bach-Bearbeitung des Rondeau BWV 1025 für Viola und Laute oder Bachs Lauten-Suite c-Moll BWV 995, die er hier mit Viola und Theorbe eingespielt hat. Weiterlesen ›

Kammerchor der Frauenkirche Dresden & das ensemble frauenkirche // Bach: Johannespassion

Mit der Johannespassion setzen der Kammerchor der Frauenkirche Dresden und das ensemble frauenkirche die Reihe ihrer Liveaufnahmen von Bachs Sakralwerken fort. Dezidiert, fein und klar phrasiert der Kammerchor bei dieser im April 2017 entstandenen Aufnahme schon den Eingangschor „Herr, unser Herrscher“. Weiterlesen ›

Fritz Wunderlich // Passion

Kaum jemand wird bestreiten, dass die Johannes- und die Matthäus-Passionen mit Fritz Wunderlich als Oratorientenor zu den eindrucksvollsten Bach-Interpretationen gehören. Wenn Wunderlich die Tenor-Arie „Ich will bei meinem Jesu wachen“ aus der Matthäus-Passion in der Begleitung des Münchener Bach-Chors und Bach-Orchesters anstimmt, läuft einem ein Schauer über den Rücken. Weiterlesen ›

Various // The Complete Bach Edition

Welche musikalischen Spuren die Cembalisten Alan Curtis, Gustav Leonhardt und Andreas Staier, der Dirigent Nikolaus Harnoncourt und der Lautenist Luca Pianca von den Fünfzigerjahren bis heute hinterlassen haben, ist unermesslich. Man denke nur an die Englischen Suiten und die Cembalokonzerte mit Leonhardt, diesem Grandseigneur des Cembalos, der einst in jeder Etage seines Hauses unterschiedliche historische Instrumente verwahrte. Weiterlesen ›

Frank Peter Zimmermann // Bach: Violinkonzerte

Wenn der eigene Sohn schon ein hervorragender Geiger ist, dann ist es ja eine gute Idee, bei der Gesamtaufnahme der Violinkonzerte von Bach im Falle der Doppelkonzerte BWV 1043 und 1060 gleich mit dem Vater zusammenzuspielen. Frank Peter Zimmermann und sein Sohn Serge haben das getan und ein hinreißendes Ergebnis hingelegt. Die Aufnahme enthält sowohl originale als auch rekonstruierte Violinkonzerte von Bach. Weiterlesen ›

András Schiff & Yuuko Shiokawa // Bach, Busoni, Beethoven

Die Bewunderung für Bach blieb bei allen Komponisten über Jahrhunderte hinweg gleich enthusiastisch. Viele haben sich an Bach orientiert, im 19. Jahrhundert besonders Beethoven, Mendelssohn und Busoni, im 20. Jahrhundert dann Schostakowitsch, der ganze Präludienzyklen nach Bachs Vorbild schrieb. Weiterlesen ›

Thomas Demenga // Bach: Suiten für Violoncello

In der langen Liste der ECM-Einspielungen des Schweizer Cellisten Thomas Demenga tauchen immer wieder einzelne Teile von Bachs Cellosuiten auf. Bereits 1987 hatte Demenga die 4. Suite Werken von Heinz Holliger gegenübergestellt, später kombinierte er weitere Suiten mit Stücken von Bernd Alois Zimmermann oder Sándor Veress. Weiterlesen ›

Ensemble Resonanz // Bach: Weihnachtsoratorium

Ihr Projekt bezeichneten die Musiker des Ensembles Resonanz einmal ganz frei als „urbanes Weihnachtsoratorium“ oder als Weihnachtsoratorium im Stile einer Hausmusik. Tatsächlich sind die Bedingungen und die Besetzungen dieser Hamburger Weihnachtsoratorium-Version vom Ensemble in Residence der Hamburger Elbphilharmonie etwas außergewöhnlich. Weiterlesen ›