Tõnu Kaljuste & NFM Filharmonia Wrocławska // Pärt: Sinfonien Nr. 1 – 4

Der heute 82-jährige Este Arvo Pärt ist ohne Zweifel eine der erfolgreichsten, aber auch geheimnisvollsten zeitgenössischen Komponistenpersönlichkeiten überhaupt. Pärts polystilistische Metamorphosen, die sich auch auf Alte Musik beziehen, verleihen seiner Musik oft eine reizvolle Archaik. In den 1970er Jahren entwickelte der Este den sogenannten Tintinnabuli-Stil. Die Idee dieses frei mit Glöckchen-Stil übersetzten Begriffs ist, dass Töne eines einzigen, einem Werk oder Werkabschnitt zugeordneten Dreiklangs bestimmte Melodien quasi umläuten. Weiterlesen ›