Ella Fitzgerald // The Lost Berlin Tapes

VOKAL-JAZZ Ella Fitzgeralds unnachahmliches Gefühl für den Swing und ihre betörend schöne Stimme werden für alle Ewigkeit überdauern. Und bis auf alle Ewigkeit werden Ella und Berlin durch ein Konzert verbunden bleiben, das die „First Lady of Jazz“ im Februar 1960 in der Berliner Deutschlandhalle vor einem begeisterten Publikum gab. Ellas Produzent, der legendäre Verve-Gründer Norman Granz, hatte die Angewohnheit, die wichtigsten Liveauftritte mitzuschneiden. Viele erschienen auf LP, andere verschwanden in den Archiven. Der Mitschnitt des Berliner Konzerts erschien noch im selben Jahr unter dem Titel „Mack The Knife – Weiterlesen ›

Gregory Porter // All Rise

Wie man sein Herz auf der Zunge trägt VOCAL JAZZ/BLUES/SOUL Beinahe vier Jahre sind vergangen, seit eine der schönsten, samtigsten Baritonstimmen des zeitgenössischen Jazz mit ‚Take Me To The Alley‘ ihr letztes Album mit frischem Eigenmaterial herausgebracht hat. Nun meldet sich Gregory Porter mit seinem neuen, sechsten Studiowerk ‚All Rise‘ zurück. Gregory Porters Markenzeichen, eine dunkle Ballonmütze über einem Schlauchschal, der bis auf sein Gesicht den Kopf verhüllt, bedeutet nicht, dass er sich vor irgendetwas verstecken muss.  Weiterlesen ›

Simone Kopmajer // My Wonderland

VOCAL-JAZZ Irgendwo zwischen Jazz, Latin, Soul und Pop lässt sich das neue Album der österreichischen Sängerin Simone Kopmajer verorten. Mit ihrer samtweichen, verführerischen Stimme singt sie sich auf ‚My Wonderland‘ in eine wundervoll klingende Musikwelt. Mit ihrem eingeschworenen Quintett rund um den Leiter des Tommy Dorsey Orchestras, dem US-Saxofonisten Terry Myers, gelingt es der erfolgreichen Sängerin, jeden Ton in etwas wirklich Zauberhaftes zu verwandeln. Weiterlesen ›