Paul McCreesh // Die Jahreszeiten 1801

Für den britischen Dirigenten Paul McCreesh ist Joseph Haydns letztes großes Oratorienwerk „Die Jahreszeiten“ ein Stück, in dem der zur Zeit der Entstehung 69-jährige Komponist in hohem Alter eine unglaubliche Schaffenskraft an den Tag legte. Dennoch war das zweite, weit weniger erfolgreiche Oratorium nach Texten Baron Gottfried van Swietens weit problematischer für Haydn als „Die Schöpfung“. Zwei Jahre lang arbeitete er immer wieder daran. Die Uraufführung fand 1801 in Wien statt. Weiterlesen ›