Das Neuste:

  • Joshua Bell & Academy of St Martin in the Fields // Bruch: Schottische Fantasie

    Joshua Bell & Academy of St Martin in the Fields // Bruch: Schottische Fantasie
    Auch für einen Stargeiger wie Joshua Bell gibt es noch viele Stücke, die er bislang nicht aufgenommen hat. Max Bruchs aparte viersätzige Schottische Fantasie op. 46 für Violine und Orchester zählt dazu. Als Musikdirektor der Academy of St Martin in the Fields war es für Bell nun an der Zeit, die von ihm geliebte Fantasie vorzulegen. Und weil es sich dabei geradezu anbot, auch gleich den ungeschlagenen Hit des Romantikers,... Weiterlesen ›
  • Mein Wunschkonzert // Zur 10. Plattenladenwoche CD mitgestalten und Elbphilharmonie-Tickets gewinnen

    Mein Wunschkonzert // Zur 10. Plattenladenwoche CD mitgestalten und Elbphilharmonie-Tickets gewinnen
    Zur 10. Ausgabe der Plattenladenwoche vom 15. bis 20. Oktober 2018 veröffentlicht Warner Classics die CD „Mein Wunschkonzert“, die exklusiv bei den teilnehmenden Plattenläden erhältlich sein wird – Sie können die CD mitgestalten und 1 x 2 Tickets für das Saison-Eröffnungskonzert in der Elbphilharmonie mit Joyce DiDonato und Sir John Eliot Gardiner gewinnen!
  • Ausgabe #57 Sommer 2018

    Liebe Leserin, lieber Leser, Sie wollten schon immer mal an der Gestaltung einer CD mitwirken? Die Möglichkeit haben Sie jetzt, denn zur zehnten Plattenladenwoche gibt es etwas ganz Besonderes: Wählen Sie aus 40 Highlights von Warner Classics der vergangenen zehn Jahre Ihre drei Lieblinge. Aus den von Ihnen gewählten Titeln wird dann eine Wunschkonzert-CD zusammengestellt, die exklusiv zur zehnten Plattenladenwoche vom 15. bis 20. Oktober bei allen teilnehmenden Händlern erhältlich... Weiterlesen ›
  • Anna Netrebko, Valery Gergiev, Wiener Philharmoniker // Sommernachtskonzert 2018

    Anna Netrebko, Valery Gergiev, Wiener Philharmoniker // Sommernachtskonzert 2018
    Gibt es eine schönere Kulisse für ein Sommernachtskonzert als die barocke Parkanlage des Wiener Schlosses Schönbrunn? Auch am 31. Mai 2018 trug dieser geschichtsträchtige Ort mit seinen kunstvollen Anlagen wieder maßgeblich zur Atmosphäre des Klassikhöhepunktes in der Stadt der Musik bei. Mit Anna Netrebko und den Wiener Philharmonikern unter Valery Gergiev waren die Gastgeber allerdings auch mehr als exklusiv. Über mittlerweile zehn Jahre haben sich die kostenlosen Freiluftkonzerte der Wiener... Weiterlesen ›
  • Rolf Lislevand & Concerto Stella Matutina // Nuove Invenzioni

    Rolf Lislevand & Concerto Stella Matutina // Nuove Invenzioni
    Es gibt ja bereits zahlreiche Arrangements von Klassikwerken für Jazz-Combos, zum Beispiel von Mussorgskys „Bildern einer Ausstellung“. Jazz aber in Kombination mit Barock- und Renaissancemusik, wie sie das Vorarlberger Ensemble Concerto Stella Matutina mit dem Lautenisten Rolf Lislevand eingespielt hat, ist ein Novum. Die Alte Musik bleibt in ihrem Grundcharakter erhalten, es werden nur, wie der Trompeter Bernhard Lambert es nennt, moderne Stilmittel darübergelegt.
  • Ana-Marija Markovina // Bruckner: Gesamtwerk für Klavier

    Ana-Marija Markovina // Bruckner: Gesamtwerk für Klavier
    2017 hatte die aus Kroatien stammende Pianistin Ana-Marija Markovina bereits mit der Gesamteinspielung der Klavierwerke von Anton Urspruch viel Aufsehen erregt. Nun nahm sich die engagierte Pianistin das Klavierwerk eines noch berühmteren Zeitgenossen und Vornamensvetters Urspruchs vor: Anton Bruckner. Der Organist, Sinfoniker und radikale Neuerer einer spätromantischen Orchesterklangfarbe wird im Wesentlichen über seine Sinfonien, die Vokalwerke und Messen definiert.
  • Live in der Maison de France: Annika Treutler

    Live in der Maison de France: Annika Treutler
    Präsentationskonzert am 18.06.18, 20 Uhr in der Maison de France auf dem Kurfürstendamm 211, 10719 Berlin L&P Classics und hänssler CLASSIC proudly present Annika Treutler: Die Pianistin präsentiert in der ehrwürdigen Maison de France ihr neues Album mit Werken von Johannes Brahms. Am Donnerstag, den 18. Juni, 20:00 Uhr (Einlass: 19 Uhr) Maison de France (4. OG) Kurfürstendamm 211, 10719 Berlin.
  • Nicolai Gedda, Mirella Freni, Kurt Moll u.v.a. // The Gounod Edition

    Nicolai Gedda, Mirella Freni, Kurt Moll u.v.a. // The Gounod Edition
    Charles Gounod war einer der prominentesten französischen Komponisten des 19. Jahrhunderts, den nicht nur Bizet, Massenet und Ravel, sondern ganz ausdrücklich auch Tschaikowsky zutiefst bewunderten. Tschaikowsky etwa lobte die zweifellos mit großer Meisterschaft komponierte Oper „Faust“. In der Sammlung „The Gounod Edition“ zum 200. Geburtstag des Komponisten zählt „Faust“ ebenso wie „Roméo et Juliette“ zu den sicher bekanntesten Werken in Gounods Opernschaffen.
  • Daniel Lozakovich // Bach: Violinkonzerte Nr. 1 & 2 und Partita Nr. 2

    Daniel Lozakovich // Bach: Violinkonzerte Nr. 1 & 2 und Partita Nr. 2
    Er ist erst 17 Jahre jung und hat als jüngster Neuzugang des Labels schon einen Plattenvertrag bei der Deutschen Grammophon in der Tasche. Der in Stockholm geborene Daniel Lozakovich ist allerdings auch ein ganz besonderes Geigentalent, auf das schon Weltklassedirigenten wie Valery Gergiev und Andris Nelsons aufmerksam geworden sind. Auf seinem Debütalbum zeigt der „Noch-Schüler“ bei Bachs Violinkonzerten Nr. 1 und 2 sowie der zweiten Solo-Partita eine unerhörte Reife und... Weiterlesen ›