Das Neuste:

  • Ausgabe Juli/August 2020

    Ausgabe Juli/August 2020
    Es ist wieder soweit, das neue Magazin rund um Tipps aus deinen Plattenläden ist frisch gedruckt in deinem Store erhältlich. Voll gepackt mit Neuheiten, Limitierungen, Special Editions und vielem mehr. Bevor es also in die Sommerpause geht, haben wir für euch die Musik-Tipps auf 10 Seiten zusammengefasst. Das klassikerleben Magazin bekommst du gratis in deinem Musikfachhandel. Egal ob Klassik, Jazz, Soul, Blues, Vocal, Neuheiten, Klassiker oder Raritäten….euer Plattenladen vor Ort... Weiterlesen ›
  • Gregory Porter // All Rise

    Gregory Porter // All Rise
    Wie man sein Herz auf der Zunge trägt VOCAL JAZZ/BLUES/SOUL Beinahe vier Jahre sind vergangen, seit eine der schönsten, samtigsten Baritonstimmen des zeitgenössischen Jazz mit ‚Take Me To The Alley‘ ihr letztes Album mit frischem Eigenmaterial herausgebracht hat. Nun meldet sich Gregory Porter mit seinem neuen, sechsten Studiowerk ‚All Rise‘ zurück. Gregory Porters Markenzeichen, eine dunkle Ballonmütze über einem Schlauchschal, der bis auf sein Gesicht den Kopf verhüllt, bedeutet nicht,... Weiterlesen ›
  • Kamaal Williams // Wu Hen

    Kamaal Williams // Wu Hen
    JAZZ/HOUSE/FUNK Jazz-Visionär Kamaal Williams veröffentlicht sein neues Album ‚Wu Hen‘. In den Vordergrund stellt er den Groove und wechselt zwischen Jazz, Funk, Rap und R&B, was die raue, beatlastige Attitüde von Grime, Jungle, House und Garage verstärkt. Kamaal beschreibt diese Fusion als Wu Funk. Der Albumtitel ist der Spitzname, den ihm seine Großmutter als Kind gegeben hatte. Die taiwanesische Seite seiner Familie stammt ursprünglich aus der Wu-Dynastie und der Name... Weiterlesen ›
  • Lianne La Havas // Lianne La Havas

    Lianne La Havas // Lianne La Havas
    SOUL/JAZZ „Ich bin jetzt eine erwachsene Frau, daher bin ich weniger schüchtern und zaghaft, wenn es darum geht, bestimmte Dinge zu sagen“, so die Sängerin, Songwriterin, Gitarristin und Pianistin Lianne La Havas. Mit ihrem selbstbetitelten Album, dem insgesamt dritten und Nachfolger des vielgepriesenen, Grammy-nominierten Albums ‚Blood‘, zeigt sich die Britin von einer bewegenden und sinnlichen Seite. „Dies ist das erste selbstproduzierte Album mit meiner Band. Ich habe für alles meinen... Weiterlesen ›
  • Josuha Redman, Brad Mehldau, Christian McBride & Brian Blade // RoundAgain

    Josuha Redman, Brad Mehldau, Christian McBride & Brian Blade // RoundAgain
    JAZZ-QUARTETT ‚MoodSwing‘, das 1994 erschienene Album von Joshua Redmans erstem, aber kurzbeständigem Quartett enthielt bemerkenswerte Stücke von vier talentierten Musikern, die sich schnell als führende Kreativkräfte etablierten. Nach 26 Jahren sind die Mitglieder des Joshua Redman Quartetts, Saxofonist Redman, Pianist Brad Mehldau, Bassist Christian McBride und Drummer Brian Blade, wieder vereint.
  • Mulatu Astatke & Black Jesus Experience // To Know Without Knowing

    Mulatu Astatke & Black Jesus Experience // To Know Without Knowing
    ETHIO-JAZZ Bereits 2009 trafen Mulatu Astatke und Black Jesus Experience in Addis Abeba zusammen. Seit diesem Zeitpunkt besteht eine große musikalische und freundschaftliche Verbindung zwischen den Musikern. Mulatu Astatke ist der Vater des Ethio-Jazz und einer der einflussreichsten und beständigsten Musikern Afrikas. Black Jesus Experience sind eine australische zwölfköpfige multikulturelle Global-Funk-Band.
  • Maceo Parker // Soul Food-Cooking With Maceo

    Maceo Parker // Soul Food-Cooking With Maceo
    BLACK/SOUL/BLUES Er prägt die Jazz- und Funk-Szene seit 1960 und spielte mit Legenden wie James Brown, Prince oder Ray Charles. Heute zählt Maceo Parker zu den überzeugendsten Musikern der Szene. Vom Ausruhen ist der 77-jährige Saxofonist noch weit entfernt. Jetzt lädt er mit seinem neuen Album zum musikalischen Dinner ein. ‚Soul Food-Cooking With Maceo‘ ist eine Verbindung zwischen rohem Old-School-Funk und Aromen der New-Orleans-Musikschule.
  • Derrick Hodge // Color Of Noize

    Derrick Hodge // Color Of Noize
    JAZZ/HIPHOP Bereits auf Grammy-ausgezeichneten Alben von Robert Glasper, Maxwell und Terence Blanchard war der Multiinstrumentalist, Komponist und Produzent Derrick Hodge zu hören. Auf seinem dritten Album offeriert Hodge nun einen musikalischen Schmelztiegel aus fließendem Jazz, groovendem Hip-Hop und tiefem Soul mit spiritueller Tiefe und kreativem Feuer.
  • Adrian Younge, Ali Shaheed Muhammad, Roy Ayers // Roy Ayers

    Adrian Younge, Ali Shaheed Muhammad, Roy Ayers // Roy Ayers
    SOUL-JAZZ Der Godfather des Neo-Soul, der Sänger und Vibrafonist Roy Ayers, spielte im Februar 2018 vier ausverkaufte Shows in Los Angeles im Rahmen der Reihe „Jazz Is Dead Black History Month“. Erst im Jahr 2020 entdeckten Ayers-Fans, dass der legendäre Vibrafonist zusätzlich zu diesen Shows auch ein ganzes Album mit Material von Adrian Younge und Ali Shaheed Muhammad aufgenommen hatte. Das nun unter dem Titel ‚Roy Ayers JID 002‘ vorliegende... Weiterlesen ›